Desktop und Web

Verwenden Ihrer persönlichen Besprechungs-ID in der RingCentral-App
für Desktop und im Web | RingCentral-App

Bei jeder Besprechung über RingCentral Video und RingCentral Meetings in der RingCentral-App gibt es eine Besprechungs-ID. Eine zufällige ID wird erstellt, wenn Sie eine Sofortbesprechung starten oder eine Besprechung planen.
 
Wenn Sie eine bestimmte Besprechungs-ID verwenden möchten, können Sie Ihre eigene persönliche Besprechungs-ID (PMI) erstellen. Dies kann den Teilnehmern helfen, die Besprechung Ihrem Namen zuzuordnen. Dies eignet sich zudem ideal für die Verwendung mit Personen, mit denen Sie regelmäßig Besprechungen abhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Videoeinstellungen für RingCentral Video in der RingCentral-App für Desktop und Web.
 
Hinweis: In RingCentral Video besteht eine PMI aus neun Stellen bei RingCentral MVP-Konten bzw. aus 12 Stellen bei RingCentral Video Pro- und Pro+-Benutzern. Eine PMI in RingCentral Meetings hat 10 Stellen.

Auffinden Ihrer persönlichen Besprechungs-ID

In der RingCentral-App finden Sie Ihre persönliche Besprechungs-ID, indem Sie über die linke Navigationsleiste zum Menü Video navigieren. Die persönliche Besprechungs-ID steht ganz oben.
Auffinden der persönlichen Besprechungs-ID

Anpassen Ihrer persönlichen Besprechungs-ID

Anpassen Ihrer persönlichen Besprechungs-ID unter "Video"

1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Video.
2. Klicken Sie oben neben Ihrer PMI auf die Schaltfläche Mehr.
3. Wählen Sie PMI anpassen, um das Fenster Persönliche Besprechungs-ID zu öffnen.
Fenster "Persönliche Besprechungs-ID"
4. Geben Sie Folgendes in das Feld Persönliche Besprechungs-ID ein: 

A. neunstellige Nummer (bei RingCentral MVP-Kontobenutzern) ODER

B. 12-stellige Nummer (bei Benutzern von RingCentral Video Pro und Pro+), wenn Sie RingCentral Video verwenden ODER

C. 10-stellige Nummer, wenn Sie RingCentral Meetings als Videodienst verwenden

5. Klicken Sie auf Speichern.

Anpassen Ihrer persönlichen Besprechungs-ID über die Einstellungen

1. Navigieren Sie über die Navigationsleiste an der linken Seite zu Einstellungen.
2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Video.
3. Klicken Sie auf Bearbeiten ganz rechts neben Persönliche Besprechungs-ID, um das Fenster Persönliche Besprechungs-ID zu öffnen.
4. Geben Sie Folgendes in das Feld Persönliche Besprechungs-ID ein: 

A. neunstellige Nummer (bei RingCentral MVP-Kontobenutzern) ODER

B. 12-stellige Nummer (bei Benutzern von RingCentral Video Pro und Pro+), wenn Sie RingCentral Video verwenden ODER

C. 10-stellige Nummer, wenn Sie RingCentral Meetings als Videodienst verwenden

5. Klicken Sie auf Speichern.

Anpassen Ihrer persönlichen Besprechungs-ID über die Einstellungen während einer Besprechung in RingCentral Video

1. Klicken Sie in Ihrem RingCentral Video-Besprechungsfenster unten rechts auf das Symbol Mehr.
2. Klicken Sie auf Einstellungen, um das Fenster Einstellungen zu öffnen.
3. Wählen Sie im linken Bereich die Registerkarte Persönliche Besprechungs-ID aus.
4. Geben Sie Ihre bevorzugte persönliche Besprechungs-ID in das dafür vorgesehene Feld oben ein.
Fenster "Persönliche Besprechungs-ID" in den Einstellungen während einer Besprechung
5. Klicken Sie oben rechts im Fenster Einstellungen auf die Schaltfläche Schließen x, um die Änderungen zu speichern.

Konfigurieren Ihrer PMI-Einstellungen zur Verwendung für Sofortbesprechungen

Sie können Ihre PMI-Einstellungen für Sofortbesprechungen konfigurieren. Sofortbesprechungen sind nicht geplante Besprechungen, die Sie jederzeit mit einem Benutzer, einer Gruppe oder einem Team über die Schaltfläche Starten auf der Registerkarte Video starten können.

Konfigurieren Ihrer PMI-Einstellungen unter "Video" zur Verwendung für Sofortbesprechungen

1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Video.
2. Klicken Sie oben neben Ihrer PMI auf die Schaltfläche Mehr.
3. Wählen Sie PMI anpassen, um das Fenster Persönliche Besprechungs-ID zu öffnen.
4. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen für Persönliche Besprechungs-ID verwenden für Sofortbesprechungen aktiviert ist.
Persönliche Besprechungs-ID aktiviert
5. Konfigurieren Sie bei Bedarf die anderen Einstellungen und klicken Sie auf Speichern.

Konfigurieren Ihrer PMI-Einstellungen über die Einstellungen zur Verwendung für Sofortbesprechungen

1. Navigieren Sie über die Navigationsleiste an der linken Seite zu Einstellungen.
2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Registerkarte Video.
3. Klicken Sie auf Bearbeiten ganz rechts neben Persönliche Besprechungs-ID, um das Fenster Persönliche Besprechungs-ID zu öffnen.
4. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen für Persönliche Besprechungs-ID verwenden für Sofortbesprechungen aktiviert ist.
5. Konfigurieren Sie bei Bedarf die anderen Einstellungen und klicken Sie auf Speichern.

Starten einer Sofortbesprechung mit Ihrer persönlichen Besprechungs-ID

1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Video.
2. Klicken Sie oben neben Ihrer PMI auf das Symbol Mehr.
3. Klicken Sie auf Besprechung starten mit PMID.
Starten mit persönlicher Besprechungs-ID

Verwenden Ihrer persönlichen Besprechungs-ID in einer geplanten Besprechung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre PMI zu verwenden, wenn Sie eine Besprechung in der RingCentral-App planen. Ihre PMI wird über die Einladung, die an die Besprechungsteilnehmer gesendet wird, in den Besprechungslink aufgenommen.
1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Video.
2. Klicken Sie auf Planen oben im Fenster Besprechung planen.
Klicken Sie auf "Planen".
3. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen für Persönliche Besprechungs-ID verwenden aktiviert ist.
4. Konfigurieren Sie bei Bedarf die anderen Einstellungen und klicken Sie auf Planen.
© 1999–2021 RingCentral, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.