Versionshinweise > Rooms > September 2021
Versionshinweise

RingCentral Rooms | September 2021

Bleiben Sie bezüglich der neuesten Funktionen, Verbesserungen und Fehlerkorrekturen für RingCentral Rooms auf dem Laufenden.
RingCentral Rooms für Windows
VERSION 21.3.35
Veröffentlichungsdatum: 27.09.2021
Was gibt's Neues?
  • Unterstützt TCP-Netzwerkprotokoll. 
RingCentral Rooms für Windows
VERSION 21.3.30
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2021
Was gibt's Neues?
  • Näherungsfreigabe
    • Desktop-Benutzer können sich jetzt über Bluetooth-Nähe mit Rooms koppeln und ihren Bildschirm zuverlässig für den Rooms-Host freigeben, ohne den Rooms Controller zu berühren.
  • Kamera-PTZ während einer Besprechung
    • Wenn eine Raumkamera PTZ unterstützt, können Benutzer im Raum die Kameraansicht während einer Besprechung jetzt schwenken, neigen, vergrößern und verkleinern. AVer-Kameras werden unterstützt.
Fehlerbehebungen
  • Leistungssteigerungen und Fehlerbehebungen
RingCentral Rooms für Mac
VERSION 21.3.30
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2021
Was gibt's Neues
  • Rooms mit BT/Telus-Branding
    • Benutzer einer Partnermarke können jetzt Ihrem eigenen Raumkonto zur Anmeldung für Besprechungen bei Mac Rooms verwenden.
  • Rooms als Softphone
    • Rooms-Benutzer können jetzt eine Rooms-Softphone-Lizenz erwerben und die Softphone-Funktion in Rooms aktivieren – wenn eine Lizenz verfügbar ist, wird ein Telefonzugang angezeigt. Folgendes ist für Benutzer möglich:
  • Anrufe mit internen und externen Kontakten tätigen
  • Eingehende Anrufe von internen und externen Kontakten empfangen
  • Den Raum in den DND-Modus setzen, damit es zu keinen Unterbrechungen während Besprechungen oder Telefonaten kommt
Hinweis: Die Softphone-Lizenz ist nur für die Marke RC aktiviert.
  • Näherungsfreigabe
    • Desktop-Benutzer können sich jetzt über Bluetooth-Nähe mit Rooms koppeln und ihren Bildschirm zuverlässig für den Rooms-Host freigeben, ohne den Rooms Controller zu berühren.
    • Desktop-Benutzer können eine lokale Bildschirmfreigabe sowohl durchführen, wenn sich der Raum in einer Besprechung befindet als auch wenn sich der Raum nicht in einer Besprechung befindet. 
    • Hinweis: Diese Funktion ist nur für die Marken RC, Vodafone und Verizon aktiviert.
  • Direkte Freigabe über die Besprechungs-ID
    • Wenn Bluetooth nicht verfügbar ist, können Desktop-Benutzer ihren Bildschirm über die in einem Raum bereitgestellte Besprechungs-ID freigeben.
    • Wenn sich der Raum in einer Besprechung befindet, kann der Desktop-Benutzer die Besprechungs-ID auf dem TV-Bildschirm von Rooms finden. Wenn sich der Raum nicht in einer Besprechung befindet, kann der Desktop-Benutzer auf die Schaltfläche „Teilen“ auf dem Controller tippen, um die Anweisungen zum Teilen mit der Besprechungs-ID auf dem Fernseher anzuzeigen. 
    • Hinweis: Diese Funktion ist nur für die Marken RC, Vodafone und Verizon aktiviert.
Fehlerbehebungen
  • Leistungssteigerungen und Fehlerbehebungen
RCV Rooms auf Poly 21.3.30
VERSION 21.3.30
Veröffentlichungsdatum: 24.09.2021
Was gibt's Neues
  • Poly Rooms mit Verizon/Vodafone/ACO/BT/Telus-Branding
    • Benutzer einer Partnermarke können jetzt Ihrem eigenen Raumkonto zur Anmeldung für Besprechungen bei Poly Rooms verwenden.
  • Rooms als Softphone
    • Rooms-Benutzer können jetzt eine Rooms-Softphone-Lizenz erwerben und die Softphone-Funktion in Rooms aktivieren – wenn eine Lizenz verfügbar ist, wird ein Telefonzugang angezeigt. Folgendes ist für Benutzer möglich:
  • Anrufe mit internen und externen Kontakten tätigen
  • Eingehende Anrufe von internen und externen Kontakten empfangen
  • Den Raum in den DND-Modus setzen, damit es zu keinen Unterbrechungen während Besprechungen oder Telefonaten kommt
Hinweis: Die Softphone-Lizenz ist nur für die Marke RC aktiviert.
  • Näherungsfreigabe
    • Desktop-Benutzer können sich jetzt über Bluetooth-Nähe mit Rooms koppeln und ihren Bildschirm zuverlässig für den Rooms-Host freigeben, ohne den Rooms Controller zu berühren.
    • Desktop-Benutzer können eine lokale Bildschirmfreigabe sowohl durchführen, wenn sich der Raum in einer Besprechung befindet als auch wenn sich der Raum nicht in einer Besprechung befindet. 
    • Hinweis: Diese Funktion ist nur für die Marken RC, Vodafone und Verizon aktiviert.
  • Direkte Freigabe über die Besprechungs-ID
    • Wenn Bluetooth nicht verfügbar ist, können Desktop-Benutzer ihren Bildschirm über die in einem Raum bereitgestellte Besprechungs-ID freigeben.
    • Wenn sich der Raum in einer Besprechung befindet, kann der Desktop-Benutzer die Besprechungs-ID auf dem TV-Bildschirm von Rooms finden. Wenn sich der Raum nicht in einer Besprechung befindet, kann der Desktop-Benutzer auf die Schaltfläche „Teilen“ auf dem Controller tippen, um die Anweisungen zum Teilen mit der Besprechungs-ID auf dem Fernseher anzuzeigen. 
    • Hinweis: Diese Funktion ist nur für die Marken RC, Vodafone und Verizon aktiviert.
  • Aktiven Sprecher deutlicher hervorheben 
    • Während einer Besprechung wird das Video des aktiven Sprechers größer, sodass leicht erkennbar ist, wer spricht. 
Fehlerbehebungen
  • Leistungssteigerungen und Fehlerbehebungen
Archivieren
© 1999–2021 RingCentral, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.