Netzwerkanforderungen | Engage Voice

Inhaltsverzeichnis

Für eine erfolgreiche Implementierung der RingCentral Engage Voice-Dienste müssen die Netzwerkanforderungen vorbehaltlos eingehalten werden, wohingegen die Einhaltung der Empfehlungen lediglich angeraten ist.

1. Anforderungen an Konnektivität und Bandbreite

  • Mindestanforderung ist eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung mit 10/100 Mbit/s. Eine drahtlose Verbindung wird nicht empfohlen.
  • Das IPv6-Protokoll muss auf allen relevanten Netzwerkschnittstellen deaktiviert werden.
  • Für Sprachverkehr müssen pro Agent mindestens 128 Kbit/s dedizierte Bandbreite zugewiesen werden, sowohl in ausgehender als auch in eingehender Richtung (bezüglich des Unternehmensnetzwerkes). Diese Anforderung berücksichtigt keine zusätzliche Bandbreite für den Unternehmensdatenverkehr.
  • Alle Kundenstandorte und Netzwerkkonnektivitätspunkte müssen Netzwerkleitungen für Unternehmen mit einem zugehörigen Service Level Agreement und einem Supportvertrag des ISPs (Internetdienstanbieter) verwenden. Netzwerkleitungen für Wohngebäude und Leitungen ohne Supportvertrag werden nicht unterstützt.

2. Whitelisting von Domains, IP-Adressen und Ports

In den nächsten Tabellen sind ausgehende und eingehende Regeln für Whitelisting und IP-Adressen aufgeführt. Ausgehende Regeln beziehen sich auf Datenverkehr, der von einem RingCentral-Endpunkt zum Engage Voice-Dienst in der RingCentral-Cloud übertragen wird. Regeln für den eingehenden Datenverkehr mit RingCentral Engage Voice müssen nur konfiguriert werden, wenn Webdienste, SIP-Trunks oder FTP-Jobs verwendet werden.
 
Tabelle 1 bis Tabelle 4 geben die Domains, IP-Adressen und TCP/IP Ports an, die in Unternehmensfirewalls auf die Whitelist gesetzt werden müssen, um Engage Voice zu unterstützen.
  • Als veraltet markierte Tabelleneinträge sind nur für früher bereitgestellte Engage Voice-Dienste relevant und können bei neuen Bereitstellungen ignoriert werden.
  • Sofern nicht anders angegeben, entsprechen alle IP-Adressen den Adressen des Engage Voice-Clouddienstes.
  • Manche Domainnamen und IP-Adressen sind bei den Engage Voice-Clustern C01 (aws80, vacd.biz) und C02 (aws82, virtualacd.biz) unterschiedlich.
  • Die Porttabellen geben an, welche Ports der Unternehmensfirewall geöffnet werden müssen, damit ein Unternehmensclient Datenverkehr zwischen einem Client und dem cloudbasierten Engage Voice-Dienst empfangen/übertragen kann.
  • Es werden zwei Arten von Porttabellen unterschieden (siehe Tabellenüberschrift):
    • Tabellen mit ausgehenden Regeln: Zielports beziehen sich auf ausgehende Firewallports, die für die Kommunikation mit Cloudservern genutzt werden. 
    • Tabellen mit eingehenden Regeln: Zielports beziehen sich auf eingehende Firewallports.
  • Für Tabellen mit eingehenden Regeln wird empfohlen, nur die Ports zu öffnen, die für eine bestimmte Engage Voice-Bereitstellung benötigt werden. Wenn beispielsweise eingehende Webhooks von RingCentral nicht verwendet werden, müssen die entsprechenden Ports nicht offen sein. 
  • Wenden Sie sich an RingCentral, um zu erfahren, welcher Cluster verwendet wird und welche Ports für eine bestimmte Bereitstellung relevant sind.

2.1 Plattform: AWS80/vacd.biz/engage.ringcentral.com

Tabelle 1: AWS80 – Ausgehende Regeln

Zweck

Anwendungsprotokoll

Domainname

IP-Adresse

Zielports

Allgemeiner Zugriff auf die Plattform

HTTPS

portal.vacd.biz

engage.ringcentral.com

TCP\443
TCP\8081

Agenten-Verbindung zur Plattform

Websocket

c01-con1.vacd.biz (52.43.198.0)

c01-con2.vacd.biz (52.25.215.69)

c01-con3.vacd.biz (52.88.95.144)

c01-con4.vacd.biz (52.34.108.236)  

c01-con5.vacd.biz (52.42.74.173)

c01-con6.vacd.biz (54.185.237.43)

TCP\8080

WebRTC-Telefonie – RingCentral MVP-Anmeldung

HTTP(S)

Supernetze in Abschnitt 6 von Netzwerkanforderungen und -empfehlungen

TCP\8083

UDP\20000-64999

WebRTC-Telefonie - Legacy-Anmeldung

DTLS/WSS/SRTP 

c01-aorga-reg1.vacd.biz (54.213.242.35)

c01-aorgb-reg2.vacd.biz (52.10.253.130)

c01-aorga-reg3.vacd.biz (54.213.242.2)

c01-aorgb-reg5.vacd.biz (54.71.172.105)

c01-aorgc-reg6.vacd.biz (52.38.78.182)

c01-aorga-reg11.vacd.biz (35.165.57.28)

c01-aorga-reg12.vacd.biz (35.166.199.109)

c01-aorga-reg13.vacd.biz (44.224.213.125)

c01-aorga-reg14.vacd.biz (44.226.30.248)

c01-aorga-reg15.vacd.biz (44.229.187.129)

c01-aorga-reg16.vacd.biz (52.40.232.195)

c01-aorga-reg17.vacd.biz (44.242.127.106)

c01-aorga-reg18.vacd.biz (54.185.126.252)

c01-aorga-reg19.vacd.biz (54.71.30.126)

c01-aorga-reg20.vacd.biz (44.235.170.250)

s01-aorgc-reg1.vacd.biz (50.112.71.165)* (1)

s01-aorgb-reg2.vacd.biz (34.212.55.129)* (1)

s01-aorga-reg3.vacd.biz (52.25.189.52)* (1)

TCP\8089

UDP\10000-20000

Erforderlich für STUN-Protokoll (2)

STUN

x.x.x.x

UDP\3478 UDP\19302

(1) Nur für PCI-fähige Kunden
(2) RingCentral verwendet öffentlich verfügbare STUN-Server mit öffentlichen IP-Adressen, die sich im Laufe der Zeit ändern können. STUN läuft auf öffentlich zugänglichen Servern an den Ports 19302 und 3478. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Ports für alle IP-Adressen offen sind (im Allgemeinen als x.x.x.x angegeben).

Tabelle 2: AWS80 – Eingehende Regeln

Zweck

Anwendungsprotokoll

Domainname

IP-Adresse

Zielports

Eingehende WebService-/Webhook-Anrufe von RingCentral

HTTP(S)/SOAP

35.174.82.125

52.70.185.69

52.88.123.24

TCP\80 und TCP\443

Übertragung von Anrufaufzeichnungen zu Speicher, der vom Kunden gehostet wird

FTP

SFTP

34.214.85.33

34.211.88.180

52.26.76.93

TCP\22

Berichtsübermittlung an FTP

FTP/SFTP

FTP/SFTP

34.214.85.33

34.211.88.180

52.26.76.93

UDP\20-22
TCP\20-22

Berichtsübermittlung an FTP

FTP

SFTP

Reporting.studio (veraltet)

54.148.108.169

TCP\20, 21 und TCP\990

SIP-Terminierung von RingCentral. Eingehende SIP-Terminierung vom RingCentral-SIP-Netzwerk. Diese sollten nur auf die Whitelist gesetzt werden, wenn der Kunde eine SIP-Terminierung von RingCentral an einen externen SIP-Endpunkt erhält.

SIP

RTP

(Veraltet)

18.204.31.132

34.232.93.194

52.25.227.140

169.46.33.86

169.46.49.64

169.44.167.196

169.45.81.0

SIP: TCP\5060

UDP\5060

RTP:
UDP\10000-20000

2.2 Plattform: AWS82/virtualacd.biz/engage.ringcentral.com

Tabelle 3: AWS82 – Ausgehende Regeln

Zweck

Anwendungsprotokoll

Domainname

IP-Adresse

Zielports

Allgemeiner Zugriff auf die Plattform

HTTP(S)

portal.virtualacd.biz

engage.ringcentral.com

TCP\443

TCP\8081

Agenten-Verbindung zur Plattform

Websocket

c02-con1.virtualacd.biz (52.44.217.101)

c02-con2.virtualacd.biz (52.45.102.24)

c02-con3.virtualacd.biz (52.45.36.231)

c02-con4.virtualacd.biz (54.89.31.228) 

c02-con5.virtualacd.biz (184.73.182.89) 

c02-con6.virtualacd.biz (107.23.35.52) 

TCP\8080

WebRTC-Telefonie – RingCentral MVP-Anmeldung

HTTP(S)

Supernetze in Abschnitt 6 von Netzwerkanforderungen und -empfehlungen

TCP\8083

UDP\20000-64999

WebRTC-Telefonie - Legacy-Anmeldung

DTLS/WSS/SRTP 

c02-anvga-reg1.virtualacd.biz (52.6.196.60)

c02-anvgb-reg2.virtualacd.biz (3.92.254.243)

c02-anvga-reg3.virtualacd.biz (34.199.42.79)

c02-anvgb-reg4.virtualacd.biz (34.196.255.210)

c02-anvgd-reg5.virtualacd.biz (34.203.130.137)

c02-anvga-reg11.virtualacd.biz (23.21.209.77)

c02-anvga-reg12.virtualacd.biz (3.233.136.218)

c02-anvga-reg13.virtualacd.biz (35.172.47.196)

c02-anvga-reg14.virtualacd.biz (52.202.202.98)

c02-anvga-reg15.virtualacd.biz (54.147.128.66)

c02-anvga-reg16.virtualacd.biz (34.233.42.49)

c02-anvga-reg17.virtualacd.biz (34.239.210.196) 

c02-anvga-reg18.virtualacd.biz (35.170.222.98)

c02-anvga-reg19.virtualacd.biz (54.157.53.60)

c02-anvga-reg20.virtualacd.biz (54.167.2.61)

TCP\8089

UDP\10000-20000

Erforderlich für STUN-Protokoll (3)

STUN

x.x.x.x

UDP\3478

UDP\19302

(3) RingCentral verwendet öffentlich verfügbare STUN-Server mit öffentlichen IP-Adressen, die sich im Laufe der Zeit ändern können. STUN läuft auf öffentlich zugänglichen Servern an den Ports 19302 und 3478. Bitte stellen Sie sicher, dass diese Ports für alle IP-Adressen offen sind (im Allgemeinen als x.x.x.x angegeben).

Tabelle 4: AWS82 – Eingehende Regeln

Zweck

Anwendungsprotokoll

Domainname

IP-Adresse

Zielports

Eingehende WebService-/Webhook-Anrufe von RingCentral

HTTP(S)

c00-prx.connectfirst.com

52.88.123.249

52.70.185.69

35.174.82.125

TCP\80

TCP\443

Übertragung von Anrufaufzeichnungen zu Speicher, der vom Kunden gehostet wird

FTP

SFTP

34.198.187.185

54.87.111.82

34.227.42.48

52.22.161.8

54.210.62.149

TCP\22

Berichtsübermittlung an FTP

FTP

SFTP

34.198.187.185

54.87.111.82

34.227.42.48

52.22.161.8

54.210.62.149

TCP\20-22

Berichtsübermittlung an FTP

FTP

SFTP

Reporting.studio (veraltet)

54.148.108.169

TCP\20, 21 und TCP\990

SIP-Terminierung von RingCentral.  Eingehende SIP-Terminierung vom RingCentral-SIP-Netzwerk. Diese sollten nur auf die Whitelist gesetzt werden, wenn der Kunde eine SIP-Terminierung von RingCentral an einen externen SIP-Endpunkt erhält.

SIP

RTP

(Veraltet)

18.204.31.132

34.232.93.194

52.25.227.140

169.46.33.86

169.46.49.64

169.44.167.196

169.45.81.0

SIP: TCP\5060

UDP\5060

RTP: UDP\10000-20000

© 1999–2022 RingCentral, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.