Hallo, wir sind hier, um zu helfen!
Hallo, ${extension.contact.firstName}
Beliebte Themen:

Portierung

Möchten Sie eine Nummer zu Ihrer lokalen deutschen Nummer nach RingCentral übertragen? Befolgen Sie diese Schritte, damit Ihre Rufnummernmitnahme reibungslos verläuft.

Wenn Sie nach RingCentral portieren

Wenn Sie 100 oder mehr Nummern von demselben Netzbetreiber übertragen, teilen Sie uns dies bitte hier mit, da wir Sie bei der projektbasierten Portierung unterstützen. Ihre Nummer muss bei Ihrem Netzbetreiber aktiv sein, damit sie an RingCentral übertragen werden kann. Sie können Ihren Telefondienst nach Abschluss der Übertragung kündigen.

Anforderungen

Wenden Sie sich bitte, bevor Sie die Rufnummernmitnahme anfragen, an Ihren aktuellen Dienstanbieter, um sicherzustellen, dass Ihre Nummern aktiv sind und Ihr Konto die unten angegebenen Anforderungen erfüllt. Sie müssen die folgenden Informationen genau so angeben, wie sie bei Ihrem Netzbetreiber gespeichert sind
  • Unternehmensname und Adresse
  • Name des Kontoinhabers (berechtigt, Änderungen am Konto vorzunehmen)
  • Dienstadresse (physische/Notfalladresse bei der die Telefonnummern aktuell ankommen)
  • Name und Adresse des aktuellen Dienstbetreibers
  • Die korrekte Postleitzahl und Hauptabrechnungsnummer, die den Nummern zugeordnet sind, sind erforderlich
  • Zu übertragende Telefonnummer(n)
  • Unterzeichnete Vollmacht (bitte laden Sie die Vollmacht während des Nummernübertragungsprozesses herunter)
    • Bitte beachten Sie, dass der Netzbetreiber in der Vollmacht aufgeführt sein muss, da ein Vertriebspartner nicht aufgeführt werden kann. Wenn der Vertriebspartner in der Vollmacht aufgeführt ist, muss er sich an den zugrunde liegenden Anbieter wenden.
  • Ortsvorwahl (Local Area Code, LAC) der Stadt oder des Ortes
  • Adressnachweis mit angegebener Adresse (Behördenbrief, Stromrechnung, Mietvertrag, Kontoauszug usw.)
  • Aktuellste Rechnung mit den Nummern Ihres Anbieters
Bitte überprüfen Sie die Informationen sorgfältig, da eine Nichtübereinstimmung den Antrag auf Tag 0 zurücksetzt. Wenn Sie sich über Ihre aktuellen Dienstinformationen nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren aktuellen Dienstanbieter. Beachten Sie auch, dass zum Zeitpunkt der Portierung möglicherweise zusätzliche Informationen oder Dokumentationen angefordert werden. Beispielsweise kann der Netzbetreiber eine Kopie eines Ausweises anfordern. 

Dauer

Die Portierungszeit ist von Montag bis Freitag in zwei verschiedenen Zeitfenstern: 06:00–08:00 und 06:00–12:00 Ortszeit im Herkunftsland. Eine Veränderung und/oder die Stornierung der Portierung muss mindestens 5 Werktage im Voraus beantragt werden.
Dieser Vorgang kann bis zu 60 Werktage dauern, nachdem Sie Ihre Anfrage über Ihr RingCentral-Konto eingerichtet haben. Die Dauer kann jedoch von Ihrem aktuellen Dienstanbieter oder der Komplexität der Anforderung abhängen.

Wie es funktioniert

1. Verifizierung
Die zum Portieren Ihrer Nummer erforderlichen Informationen werden beim Erstellen Ihres Antrags in Ihrem RC Admin-Portal erfasst. Vollständige Anweisungen zum Absenden Ihrer Anfrage finden Sie unter Ihre internationale Nummer an RingCentral übertragen.
Wenn Sie eine Option auswählen, die die Portierungsanforderung verhindern kann, wird unter der Frage in Gelb eine Warnung mit zusätzlichen Informationen angezeigt. Bei Rot, wird der Agent/Kunde vom System an der Fortsetzung der Portierungsanfrage gehindert.
Nach Eingabe Ihrer Abrechnungstelefonnummer und Aktivieren der Box „Abrechnungstelefonnummer portieren“ (siehe Abbildung unten) werden in einem Pop-up alle für die Portierungsanforderung eingegebenen Nummern angezeigt. Aktivieren Sie die Box nicht, wenn Sie die Abrechnungstelefonnummer nicht übertragen möchten. In der Box unter dem Feld „Abrechnungstelefonnummer“ müssen jedoch zusätzliche Nummern enthalten sein.
Sie können auch eine temporäre Nummer (TN) auswählen oder mit dem nächsten Schritt fortfahren, um weitere Nummern hinzuzufügen.
Vervollständigen Sie die Informationen in jedem Abschnitt. Wählen Sie anschließend den Kontotyp aus und befolgen Sie diese Anweisungen: 
  • Name – Unternehmensname und Person, die Änderungen an dem Konto vornehmen darf
  • Dienst – Ort, an dem die Nummern aktiv sind
  • Andere – Wie Kontaktinformationen, aktuelle und frühere Dienstleister
Sie können gegebenenfalls auch Kommentare für Ihrem aktuellen Netzbetreiber hinzufügen. Wenn mehrere Personen Portierungsupdates benötigen, fügen Sie bitte ihre E-Mail-Adressen hinzu.
Während dieses Vorgangs müssen Sie die erforderlichen Dokumente hochladen, um die Portierungsanforderung abzuschließen. Bei einigen Netzbetreibern sind möglicherweise weitere Verifizierungsinformationen nötig. Bitte beachten Sie, dass der Antrag erst abgeschlossen ist, wenn die erforderlichen Unterlagen dem Fall hinzugefügt wurden. In diesem Fall werden wir Sie kontaktieren. 
2. Portierung
Unser Team für die Rufnummernmitnahme sendet Ihre Übertragungsanfrage an Ihren aktuellen Dienstanbieter.  Sobald der Antrag abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis, dass wir die Übertragungsanforderung gesendet haben. 
3. Überprüfung des Status Ihrer aktuellen Rufnummernmitnahme
Nachdem Sie Ihre Anfrage online abgeschlossen haben, können Sie den Status Ihrer Anfrage unter Telefonsystem > Telefonnummern > Übertragen > Übertragungsanträge
Wenn der Antrag abgelehnt wird, wird er im Abschnitt Antragsdetails angezeigt. Anweisungen zur Behebung des Problems finden Sie in diesem Abschnitt und werden per E-Mail gesendet. 
Sie können die Vollmacht und alle anderen länderspezifisch erforderlichen Dokumente per E-Mail an global.porting@ringcentral.com senden. 
Benötigen Sie weitere Unterstützung?
Sie können auch unseren deutschen Kundendienst unter 0800 903 033 oder global.porting@ringcentral.com kontaktieren. 
4. Erfolg!
Sobald Ihr Antrag bestätigt und abgeschlossen ist, werden wir Testanrufe tätigen, um zu überprüfen, ob die Anrufe an das RingCentral-Netzwerk weitergeleitet werden. Wir werden Ihnen die erfolgreiche Portierung per E-Mail bestätigen. Wenn es sich um eine projektbasierte Portierung handelt, wird ein Agent Sie direkt per Telefon oder E-Mail kontaktieren. 

Zusätzliche Ressourcen

Benötigen Sie Hilfe?

Die Abteilung für Rufnummernmitnahme ist per E-Mail unter global.porting@ringcentral.com erreichbar.
© 1999–2021 RingCentral, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.