Engage Digital | Erstellen von Kategorien

Wie unter Einführung in Kategorien beschrieben, stellen übergeordnete Kategorien die Konfigurationseinstellungen bereit, die in den untergeordneten Unterkategorien übernommen werden. Bei der Konfiguration Ihrer Kategorien legen Sie zunächst fest, welche Einstellungen eine übergeordnete Kategorie und ihre Unterkategorien haben sollen. Anschließend konfigurieren Sie die übergeordnete Kategorie mit den entsprechenden Einstellungen. Alle von Ihnen erstellten Unterkategorien erben die Konfigurationseinstellungen der übergeordneten Kategorie.
 
Sie können wählen, ob Kategorien manuell hinzugefügt oder durch Hochladen einer Datei in die Anwendung importiert werden sollen. Wenn Sie Kategorien manuell hinzufügen, fügen Sie zuerst die übergeordneten Kategorien und dann die Unterkategorien hinzu, die jeder der übergeordneten Kategorien zugeordnet sind. Beim Importieren von Kategorien erstellen und importieren Sie eine CSV/XLSX-Datei, die nach bestimmten Richtlinien formatiert ist. 

Wenn Sie eine übergeordnete Kategorie erstellen, können Sie mit der Farbeinstellung Ihre Kategorien visuell unterscheiden, sowohl in der Admin-Oberfläche, wenn Sie mit Kategorien für das Weiterleiten von Nachrichten arbeiten, als auch in der Agentenoberfläche, wenn Ihre Agenten Nachrichten verarbeiten. Die Notwendigkeit unterschiedlicher Farben wird wichtig, da Nachrichten mehreren Kategorien zugewiesen werden können.

Hinzufügen einer übergeordneten Kategorie

Sie verwenden dieselbe Konfigurationsseite, um übergeordnete Kategorien sowie Unterkategorien zu erstellen. 
 
Wenn Sie eine übergeordnete Kategorie hinzufügen, überspringen Sie die Konfiguration des Felds „Übergeordnet“.
 
Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine übergeordnete Kategorie hinzuzufügen:
1. Navigieren Sie über die linke Navigationsleiste zu Routing > Kategorien
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen
3. Geben Sie den Namen der übergeordneten Kategorie in das Feld Name ein
4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Farbe und wählen Sie die entsprechende Farboption aus
5. Treffen Sie im MenüÜbergeordnet keine Auswahl
6. Aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchenoptionen (weitere Informationen finden Sie unten).
7. Wählen Sie im Feld Ausgewählte Kanäle die Kanäle aus, für die die Kategorie gilt
8. Klicken Sie auf Speichern

Konfigurationsoptionen für übergeordnete Kategorien

Wenn Sie eine übergeordnete Kategorie erstellen, haben Sie Zugriff auf verschiedene Konfigurationsoptionen, die Sie auf der Konfigurationsseite „Eine Kategorie erstellen“ finden.
 
Sehen wir uns alle Konfigurationsoptionen an, die beim Erstellen einer übergeordneten Kategorie verfügbar sind:
  • Name: Gibt den Namen der übergeordneten Kategorie an
  • Farbe: Gibt eine Farbkennzeichnung an, die der Kategorie zugeordnet werden soll. Sie können diese Kennzeichnung überall dort anzeigen, wo die Kategorie auf der Plattform ausgedrückt wird, einschließlich der Seite Kategorien, und wenn Sie mit Nachrichten im Routing-Modus oder im Posteingang arbeiten 
  • Mehrere: Ermöglicht das Zuweisen mehrerer Unterkategorien aus dieser übergeordneten Kategorie zu verschiedenen Nachrichten
  • Pflicht: Erzwingt, dass Agenten eine Nachricht kategorisieren, bevor ein Fall beendet wird. Diese Kategorisierung gilt nur für Nachrichten, die unter der übergeordneten Kategorie kategorisiert sind
  • Nach der Qualifikation: Beschränkt die Verwendung von Unterkategorien durch Agenten beim Beenden von Fällen als Kategorien nach der Qualifizierung (Disposition)
  • Nicht auswählbar: Gibt an, dass Sie für die Nachricht nur Unterkategorien auswählen können, nicht die übergeordnete Kategorie. Sie können diese Option erst auswählen, wenn Sie die Kategorie und einige Unterkategorien erstellt haben
  • Ausgewählte Kanäle: Gibt die Kanäle an, für die die Kategorie gilt

Hinzufügen einer Unterkategorie

Wie bereits erwähnt, können Unterkategorien unter übergeordneten Kategorien verschachtelt sein, um eine tiefere Kategorisierungsebene bereitzustellen. Wenn Sie eine Unterkategorie hinzufügen, ordnen Sie sie einer vorhandenen übergeordneten Kategorie zu. Die Unterkategorie übernimmt die Konfigurationsoptionen und ausgewählten Quellen von der übergeordneten Kategorie. 
 
Nachdem Sie eine Unterkategorie erstellt haben, können Sie sie in der übergeordneten Kategorie verschachtelt anzeigen und für verschiedene Zwecke in der Anwendung verwenden, z. B. zum Beschriften oder Weiterleiten von Nachrichten. Agenten können den Namen der Unterkategorie sehen, wenn sie mit kategorisierten Nachrichten arbeiten, und wenn sie über die entsprechenden Berechtigungen verfügen, können sie die Unterkategorie bearbeiten.
 
Wenn Sie bereit sind, eine Unterkategorie hinzuzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Navigieren Sie in der linken Navigationsleiste zu Routing > Kategorien
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen
3. Geben Sie den Namen der untergeordneten Kategorie in das Feld Name ein 
4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü Übergeordnet und wählen Sie eine übergeordnete Kategorie aus der Liste aus
5. Klicken Sie auf Speichern

Importieren von Kategorien

Durch das Importieren von Kategorien werden Ihrer vorhandenen Konfiguration Kategorien und Unterkategorien hinzugefügt. Um Ihren Import zu vereinfachen, können Sie einen Export von Kategorien generieren, um alle vorhandenen Kategorien in der Konsole abzurufen, und dann die Datei bearbeiten (der Export entspricht dem oben angegebenen Format). Jede Zeile im Export entspricht einer Kategorie.
 
Generieren oder erstellen Sie eine CSV- oder XLSX-Datei mit dem folgenden Inhalt für jede Zeile:
 
id;mandatory;post_qualification;multiple;name;unselectable;[parent_id;parent_name;sources]
 
Bitte beachten Sie, dass sich post_qualification auf den Kategorietyp „Disposition“ bezieht.
 
Sie können die Option Einträge ohne echte Aktualisierung importieren (Probelauf) verwenden, um einen Probelauf durchzuführen, damit Sie sehen können, welche Kategorien erstellt werden und/oder aktualisiert werden, wenn Sie bereit sind, eine tatsächliche Aktualisierung durchzuführen.
 
Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Reihe von Kategorien und Unterkategorien zu importieren:
1. Navigieren Sie in der linken Navigationsleiste zu Routing > Kategorien
2. Klicken Sie auf Importieren, um das Modalfenster Einträge in Datenbank importieren zu öffnen
3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Einträge ohne echte Aktualisierung importieren (Probelauf).
4. Klicken Sie auf Datei auswählen
5. Klicken Sie auf Öffnen, um den Datei-Upload zu starten
Sobald Sie die Datei ausgewählt haben, wird der Import gestartet und nach Abschluss des Imports wird eine E-Mail gesendet.
© 1999–2021 RingCentral, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Close X
Thanks!
We've sent you a link, please check your phone!
Please allow a full minute between phone number submissions.
There was an issue with SMS sending. Please try again. If the issue persists, please contact support.